Hartmut Ebbing

MdB, FDP, Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien, Deutscher Bundestag

Ebbing

Hartmut Ebbing, Jahrgang 1956, studierte Betriebswirtschaft an der TU Berlin und University of Illinois, USA. Nach Beendigung des Studiums verbrachte er längere Aufenthalte in Israel und USA. 1984 bis 1991 arbeitete Ebbing bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG Peat Marwick in Frankfurt/Main, Hamburg und Berlin. Seit 1992 ist er als Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer selbstständig in Berlin.

Hartmut Ebbing ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestag und dort als Kulturpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion und ordentliches Mitglied im Kulturausschuss und im Petitionsausschuss aktiv. Darüber hinaus ist er stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss.