Renate Künast

MdB, Bundesministerin a. D.

Kuenast

Renate Künast, MdB und Rechtsanwältin, wurde am 15. Dezember 1955 in Recklinghausen geboren.
Der Westberliner Alternativen Liste trat sie 1979 bei. Sie war Mitglied der Berliner Abgeordnetenhausfraktion, sowohl als Fraktionsvorsitzende als auch als rechtspolitische Sprecherin; anschließend Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Von 2001 bis 2005 war Renate Künast Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft. Von 2014 bis 2017 war sie Vorsitzende des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz im Deutschen Bundestag.

(Fotonachweis: Laurence Chaperon)